Bezugsquellen - ANNA AURAS

  1. Firma Schiefer&Co, Hamburg, eine der ältesten Scheideanstalten nördlich der Elbe. www.schieferco.de 
  • Die Standardmetalle, ohne Zertifikat, mit denen ich in der Regel arbeite, sind zu 90% aus recyceltem Kreislauf. So zum Beispiel die verwendete Silberlegierung 925. Sie wird aus komplett recyceltem Feinsilber hergestellt. Bei individuellen Anfertigungen in Gold hat der Kunde eine Auswahl sogenannter Identitätsgolde. Ob Waschgold aus Finnland oder recyceltes Gold, je nach Ursprung des Rohstoffes gibt es ein gesondertes Zertifikat. Auf diesem kann der Kunde nachzuvollziehen, woher alle Legierungsbestandteile kommen. Bei Waschgold sogar, wann und wer es gewaschen hat! Von Schiefer&Co beziehe ich meine Edelmetalle, die ich weiter verarbeite.
  • Firma Burger Edelmetalle, bei Pforzheim,
    www.burger-edelmetalle.de
    • Seit 2013 ist die Firma Burger Edelmetalle eingetragenes Mitglied der Responsible Jewellry Council und unterstützt deren Grundsätze. Die Mission des RJC ist die Verpflichtung zur Förderung von ethischen, sozialen und umweltfreundlichen Verfahrenstechniken unter Berücksichtigung der Menschenrechte. https://www.responsiblejewellery.com/
      Ein Zertifikat für AAA folgt. Von Burger beziehe ich Furnituren und Edelmetalle.
  • Firma Schofer Germany, Pforzheim
    www.schofer.com
    • Firma Schofer Germany ist ebenfalls eingetragenes Mitglied des RJC. Von ihr beziehe ich meine Ketten, die ich weiter verarbeite.
  • Edelsteine beziehe ich von der Firma Berckwerk aus Hamburg
    www.berckwerk.de
    • Der Fokus von Berckwerk liegt auf einem fairen Miteinander und der Natur. Sie arbeiten eng mit den Minenbetreibern und Schleifereien zusammen und haben mit dem Oregon Sunstone und dem Rauchquarz aus der Schweiz zwei Steinlinien geschaffen, deren Herkunft über die Förderung bis zur Verarbeitung transparent ist.
  • Firma Leyser aus Idar-Oberstein
    www.leyser.de
    • Die Firma Leyser kenne ich seit Beginn meiner Goldschmiedelehre. Der Inhaber Albert Leyser entstammt einer der ältesten Schleiferfamilien der Region Idar-Oberstein. Die Edelsteine werden hier in der Manufaktur geschliffen und vereinen Qualität und Handwerk.
  • Bei Diamanten arbeite ich grundsätzlich mit Händlern zusammen,
    die zertifizierte Steine anbieten.
  •