ANNA AURAS - Ein Blick hinter die Kulissen

Transparenz als Vision

Alle Schmuckstücke werden von AAA in der eigenen Werkstatt von Hand gefertigt. Neue Technologien, Fasserarbeiten und Feinguß werden ausser Haus in Deutschland vorgenommen. Hierbei arbeitet AAA ausschließlich mit hochqualifizierten Handwerkern und Firmen zusammen, die der Vision des Labels entsprechen.

Nachhaltigkeit und Verantwortung gegenüber Mensch und Natur spielen bei der Auswahl der Materialien und Firmen eine entscheidende Rolle. AAA bezieht ihre verarbeiteten Steine von Steinhändlern, die Transparenz bei der Herkunft ihrer Rohware garantieren können, die die Steine selbst in Deutschland schleifen, oder die Schleifereien kennen. Das Edelmetall und Halbzeuge, wie Ketten, kommen von lokalen Firmen, die durch das „Responsible Jewellery Council“, kurz RJC, geprüft und zertifiziert ist. So ist das bezogene Edelmetall zu 100% recycelt. Durch die Zusammenarbeit mit RJC zertifizierten Firmen unterstützt AAA das Ziel, ethisch, sozial und ökologisch verantwortungsvolle Verfahren, in denen die Menschenrechte geachtet werden, in der gesamten Lieferkette aus Diamanten, Gold und Platinmetallen, vom Abbau bis zum Einzelhandel, zu fördern.

Designerin Anna Auras in der Werkstatt
Bei der Schmuckherstellung - ANNA AURAS